Politik

Das Centre Patronal verteidigt mit Stolz die Interessen der Privatwirtschaft. Dies verlangt ein überzeugtes, standhaftes und kohärentes Engagement. Deshalb widmet das Centre Patronal einen Teil seiner Ressourcen der Erarbeitung von Grundlagenwissen sowie der politischen Tätigkeit.

Beides geschieht auf der Basis von gefestigten Überzeugungen, die klar, deutlich und in vollständiger Unabhängigkeit von politischen Parteien und Organisationen kommuniziert werden.

Dazu gehören:

  • Die Verteidigung des freien Unternehmertums: Eine freie Gesellschaft ist der Motor für die Entwicklung von Wohlstand und festigt das Gemeinwohl.
  • Die Bejahung der sozialen Verantwortung der Unternehmen und ihrer Berufs- und Wirtschaftsverbände: Damit werden die für die Zukunft des Landes wichtigen und notwendigen Solidaritäten geschaffen und weiterentwickelt.
  • Die Berücksichtigung der regionalen, politischen, rechtlichen, kulturellen und ökonomischen Besonderheiten: Dies erfolgt durch die Respektierung des Föderalismus und des Subsidiaritätsprinzips.
  • Das Einstehen für gut ausgebaute aber finanziell tragbare Sozialwerke: Durch einen Ausbau der Sozialwerke darf der Wirtschaftsstandort nicht gefährdet werden, weil nur mit einer gesunden Wirtschaft gut ausgebaute Sozialwerke finanziert werden können.